Reinhard Senn der Vortragende des Firmenseminars

Bewegung & Entspannung

Durch achtsames Laufen zu Fitness und innerer Ruhe

Reinhard Senn - Physiotherapeut

achtsames Laufen in Graz, Logo, mindful running

achtsames Laufen

Beim achtsamen Laufen geht es nicht um Meter und Sekunden. Gelenkschonendes Laufen und Techniken aus der Achtsamkeitspraxis werden so kombiniert, dass man dadurch in die Entspannung gelangt. Man trainiert damit Körper und Geist gleichzeitig. Achtsames Laufen ist leicht zu erlernen und macht auch denen Spaß, die bisher nicht gern laufen gegangen sind.

Arbeiter mit Rückenschmerzen

Betriebliche Gesundheits-förderung​

Sie wollen die Krankenstandstage Ihrer MitarbeiterInnen reduzieren und damit Kosten senken. Genauer gesagt: Krankenstände aufgrund von Beschwerden mit dem Bewegungsapparat. Wenn Sie die Maßnahmen auf die MitarbeiterInnen beschränken, die die meisten Krankenstandstage aufweisen, bleiben die Kosten für Sie sehr überschaubar bei gleichzeitiger Optimierung des Nutzens für Sie.

Über mich.

Reinhard Senn
Porträt von Reinhard Senn

Ich habe immer schon große Freude an der Bewegung gehabt, sie hat in meinem Leben immer eine große Rolle gespielt. Viele Sportarten habe ich bereits ausgeübt.

 

Die Liebe zur Bewegung hat mich auch dazu geführt, Physiotherapeut zu werden. So konnte ich mich noch intensiver mit dem menschlichen Körper, Bewegung und Gesundheit auseinandersetzen.

 

Der Bundesverband der PhysiotherapeutInnen Österreichs hat das achtsame Laufen in sein Fortbildungsprogramm für uns PhysiotherapeutInnen aufgenommen, weil es eine hervorragende präventive Maßnahme ist. Dort habe ich es auch 2017 kennengelernt. Ich habe sofort gespürt, dass diese Art zu laufen etwas Besonderes ist.

 

Ich bin ein ganzheitlich denkender Mensch. Darum habe ich z.B. meine schulmedizinische Ausbildung um eine komplementäre Methode erweitert, mich mit Qi Gong beschäftigt und vielem mehr und darum meditiere ich gerne.

 

Was mich am achtsamen Laufen nun so begeistert, ist, dass er eine Kombination aus Bewegung und Achtsamkeit ist. In ihm trifft sich vieles von dem, was mir wichtig ist. Er ist eine Wohltat für Körper und Geist.

 

Meine Mission ist es, Menschen stark zu machen.

Das mache ich

  • mit Physiotherapie
  • mit achtsamem Laufen
  • in der Betrieblichen Gesundheitsförderung: dabei habe ich mich auf die Ergonomieberatung für Industriearbeitsplätze spezialisiert
 

zufriedene Kunden

Logo Firma Knapp
Logo Firma Mondi